• Unsere Seite wird gesponsort von:

468x60

Counter

  

  

...dann der Mann!



Ohne Schiff kein Törn, ohne Schiff keine Heimkehr und mit einem manövrierunfähigen Schiff mit einem Bein im Grab. Das ist in Kurzform die Aussage, die uns dazu bringt, stets für den tadellosen Zustand des Schiffes zu sorgen. Dies bezieht sich auf die Ausrüstung, die Elektrik/Elektronik, die Sicherheitsausrüstung, die Maschine und so weiter.

Bevor es in den Trubel des Hafenlebens geht, wird zunächst an Bord alles gecheckt. Ölstände, Kraftstoff, Ladestrom, Leinen, Filter, alles wird überprüft und danach geht es dann an Land.

Wie der Cowboy früher zuerst sein Pferd versorgte, weil es in der Steppe seine Lebensversicherung war, so kommt bei der Mannschaft auch erst das Schiff und dann der Mann!